16:30 Uhr

Rebekka Endler
liest aus »Das Patriachat der Dinge – warum die Welt Frauen nicht passt«

Unsere Umwelt wurde von Männern für Männer gestaltet und Rebekka Endler öffnet uns die Augen für das am Mann ausgerichtete Design, das uns überall umgibt. Sie zeigt, welche mitunter lebensgefährlichen Folgen das für Frauen hat. Unsere komplette westliche Medizin ist – mit Ausnahme der Gynäkologie – auf den Mann geeicht. Von Diagnostikverfahren und medizinischen Geräten bis hin zur Dosierung von Medikamenten. Aber auch die Dummys für Crash-Tests sind am männlichen Körper ausgerichtet und somit auch Airbags und Sicherheitsgurte. Der öffentliche Raum ist ebenso für Männer gemacht: Architektur, Infrastruktur und Transport, sogar die Anzahl öffentlicher Toiletten. Das Patriarchat ist Urheber und Designer unserer Umwelt. Wenn wir uns das bewusst machen, erscheinen diese Bereiche in einem anderen Licht …

Veranstaltungsort: Buchhandlung Blattgold
Wexstraße 28, Neustadt

Eintritt: € 14

→ www.buchhandlung-blattgold.de


Buchhandlung Blattgold: Eine kleine Buchhandlung mit einer kuratierten Auswahl von Büchern für jedes Alter und jede Lebenslage. Dazu schöne Kleinigkeiten für Buchliebhaber:innen und solche, die es werden können. Die zwei Buchhändlerinnen sind mit Herzblut dabei und wissen, dass gute Beratung und Fachwissen Gold wert sind.

© Frederike Wetzels