Lange Nacht der Literatur Hamburg
Lange Nacht der Literatur Hamburg

Besonders in diesem Jahr freuen wir uns sehr, die 8. Lange Nacht der Literatur ankündigen zu dürfen. Am ersten Samstag im September findet unser Literaturfestival in Hamburg statt, das bereits seit 2014 in einer Kooperation zwischen dem Büchereck Niendorf Nord und dem Literaturhaus Hamburg veranstaltet wird.  An vielen verschiedenen Literaturorten, darunter 27 unabhängige Buchhandlungen und 6 Bücherhallen, können Lesungen, Diskussionsrunden und Buchpräsentationen besucht werden.

Bereits am Mittag können Sie in der Bücherhalle Volksdorf mit der ersten Lesung starten. Ein vielfältiges, spannendes und anregendes Programm erwartet Sie im Laufe des Tages.  Um 22.00 Uhr endet unser Veranstaltungsmarathon in der Kunsthalle Hamburg mit der Verleihung des mit 10.000 Euro dotierten Hamburger Buchhandlungspreises und des mit 2.000 Euro dotierten Spezialpreises, die von der Behörde für Kultur und Medien seit 2014 verliehen werden. Die feierliche Preisverleihung übernimmt unser Kultursenator Dr. Carsten Brosda.

 

ZUM PROGRAMM

»Wenn du zufällig an der Buch­handlung vorbeikommst, küsst du sie für mich? Ich verdanke ihr so viel.«

HELENE HANFF
aus: »84, Charing Cross Road: Eine Freundschaft in Briefen«