19:30 Uhr

Peter Stamm
liest aus »Das Archiv der Gefühle«

Die Sängerin Fabienne heißt eigentlich Franziska, und es ist vierzig Jahre her, dass sie eng befreundet waren und er ihr seine Liebe gestand. Fast ein ganzes Leben. Seitdem hat er alles getan, um Unruhe und Unzufriedenheit von sich fernzuhalten. Er hat sich immer mehr zurückgezogen und nur noch in der Fantasie gelebt. Er hat sein Leben versäumt. Aber jetzt taucht Franziska wieder auf. Gefährdet das seine geschützte Existenz oder nimmt er diese zweite Chance wahr? Erkennen wir im Leben unsere Chancen? Davon erzählt Peter Stamm, einer der erfolgreichsten deutschen Autoren, beeindruckend und prägnant. Es moderiert Katja Weise.

Veranstaltungsort: Hamburger Kunsthalle

Werner-Otto-Saal
Glockengießerwall 5, Altstadt

www.literaturhaus-hamburg.de

www.buchhandlung-samtleben.de

Eintritt: € 12 / € 8 erm.

Veranstalter: Literaturhaus Hamburg, Buchhandlung
Samtleben und Freie Akademie der Künste


Das Literaturhaus Hamburg ist mit seinen etwa 150 Veranstaltungen ein Dreh- und Angelpunkt für jeden literaturbegeisterten Hanseaten. Seit 1989 bietet die gastfreundliche weiße Villa am Schwanenwik anspruchsvolle literarische Unterhaltung.

 

Die Buchhandlung Samtleben hat den richtigen Stoff für süchtige Leserinnen und Leser. Sie ist von Anfang an Teil des Literaturhauses und begleitet dessen Aktivitäten eng und mit großer Begeisterung.

© Anita Affentranger