17:00 Uhr

Mit Self-Publishing zum eigenen Buch
Ein Einstieg mit Lesungen

Self-Publishing bietet jedem die Freiheit, das eigene Buch zu schreiben, wie man möchte und es professionell über den Buchhandel zu veröffentlichen. BoD zeigt Möglichkeiten im Self-Publishing auf und präsentiert zwei erfolgreiche BoD-Autor*innen und ihre Werke. Nicole Wollschlaeger absolvierte eine Ausbildung zur Buchhändlerin und ein Schauspielstudium, es folgten Engagements u.a. am Ernst-Deutsch-Theater. 2013 erschien ihr erster Roman im Carlsen Verlag und bei BoD veröffentlicht sie die erfolgreiche Elb-Krimireihe. Gerade ist Band 6 »Elbtier« erschienen.

Falk Röbbelen ist eigentlich Jurist und Unternehmer. Wenn er schreibt, dann sind seine Bücher auch intensiv recherchiert. Sein Debüt »Hamburgisierung« ist ein historischer Roman, der als Thriller angelegt war. Auch in seinem gerade veröffentlichten, zweiten Buch »Chimäre« wandelt vermischen sich die Genres. Sie beginnt als Krimi und wird dann zu einem beklemmenden, hochspannenden Countdown-Thriller, in dem es um einen Anschlag auf Röbbelens Wahlheimat Hamburg geht. Die Handlung beginnt am 21. August und endet am 11. September 2021 – also spielt sie auch am Tag der Lesung…

Veranstaltungsort:
Goldbekhaus, Moorfuhrtweg 9, Winterhude
Eintritt: frei
→ www.bod.de

→ Anmeldung unter: autoren@bod.de

 

Veranstalter:
BoD – Books on Demand


Zum Veranstalter

BoD ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform und europäischer Marktführer in der digitalen Buchpublikation. Für über 45.000 Autoren und mehr als 2.600 Verlage bietet BoD die professionelle Komplettlösung für die Produktion und den Vertrieb von Büchern und E-Books über den gesamten Buchhandel.

© Falk Röbbelen © Falk Röbbelen