17:00 Uhr

Karin Kalisa
liest aus »Bergsalz«

In »Bergsalz« spinnt Karin Kalisa verschiedene Gedanken- und Erzählfäden miteinander zu einem wunderbaren Text, der Mut macht – Mut aus alten Rollen und Mustern herauszutreten, aus dem Alleinsein auszubrechen, Neues zu wagen und Fremden zu begegnen. Einige alleinlebende Frauen in einem Dorf im Allgäu brechen langsam aus ihren eingefahrenen Lebensmustern aus und tun sich zusammen. Bei dem Plan, die alte Gaststätte wieder zu beleben, ist Franzi die treibende Kraft. Gemeinsam mit den Geflüchteten, die in dem Gasthof untergebracht sind, gestalten die Frauen das Projekt. Karin Kalisa erzählt diese phantastische Geschichte mit einem Augenzwinkern
und in einer wunderbaren Sprache, die das Lesen des Textes zu einem Erlebnis macht.

Veranstaltungsort: Dorothee-Sölle-Haus

Königstraße 54, Hamburg Altona

→ www.denktraeume.de

Eintritt: Spende

Veranstalter: Frauen*bildungszentrum DENKtRÄUME in Kooperation mit dem Frauenwerk der Nordkirche

 

 


DENKtRÄUME ist ein feministischer Frauen*bildungsort mit Bibliothek, Archiv und Infothek, der vor 40 Jahren aus der autonomen Frauenbewegung hervorgegangen ist. Neben Bücher-Cafés, Lesungen und politischen Vorträgen, archivieren und dokumentieren wir die feministische Geschichte Hamburgs seit Ende der 1970er-Jahre.

© Bina Elisabeth Mohn