19:30 Uhr

Julia Eisele
liest aus »Der steinerne Engel« Der Eisele Verlag zu Gast im Lesesaal

Der Lesesaal lädt anlässlich der Langen Nacht der Literatur immer eine Autorin aus dem Gastland der Frankfurter Buchmesse ein. Letztes Jahr hatten wir ein Gespräch mit der kanadischen Autorin Michelle Winters, der Autorin von »Ich bin ein Laster«. Auch in diesem Jahr ist Kanada wieder Gastland. Passend dazu stellt Julia Eisele vom Eisele Verlag ihren Titel »Der steinerne Engel« (»The Stone Angel«, 1964) vor. Der 2016 gegründete unabhängige Verlag hat diesen Roman von der kanadischen Autorin Margaret Laurence (1926-1987) in der Übersetzung von Monika Baark im September 2020 herausgebracht. Es geht um Hagar Shipley, eine über 90-jährige Frau, die sich dagegen wehrt, ins Pflegeheim umzuziehen – ein Roman über Selbstbestimmung und die Kraft der Erinnerung.

Veranstaltungsort: Lesesaal Buchhandlung
Stadthausbrücke 6, Neustadt

Eintritt: € 10

www.lesesaal-hamburg.de


Die Lesesaal Buchhandlung ist im Februar 10 Jahre alt geworden. Wir sind eine Sortimentsbuchhandlung mit ausgesuchter Belletristik, Kinder- und Jugendbuch, englischsprachiger Literatur, Kochen, Krimis, Lyrik, Graphic Novels. Ihr findet uns auf Instagram, Facebook, Twitter –  am liebsten aber sehen wir Euch an der Stadthausbrücke!

© Irène Zandel