19:30 Uhr

Jørn Lier Horst
liest aus »Wisting und der See des Vergessens«

Im vierten Fall der Reihe »Wisting – Cold Cases« führen anonyme Briefe den bekannten Kommissar William Wisting aus Norwegen zurück zu einem vor vielen Jahren begangenen Mord an einer jungen Frau. Der mutmaßliche Täter wurde damals verurteilt und hat seine Strafe bereits abgesessen – vielleicht zu Unrecht? Und ausgerechnet jetzt hält das Verschwinden eines 17-jährigen Mädchens, das auffällige Parallelen zum längst gesühnten Verbrechen in der Vergangenheit zeigt, die Polizei erneut in Atem. Wistings Neugier ist geweckt. Der Autor Jørn Lier Horst zählt zu den bekanntesten Krimiautoren Norwegens. Seine Bücher zeichnen sich durch eine hohe Glaubwürdigkeit (Jørn Lier Horst selbst war viele Jahre Polizist) sowie seinen scharfen Blick für gesellschaftliche Themen aus. Es moderiert und dolmetscht Gabriele Haefs. Mit freundlicher Unterstützung von NORLA.

Veranstaltungsort: Jussi – Mein skandinavisches Krimi-Buch-Café
Lehmweg 35, Hoheluft-Ost

Eintritt: € 10 (inkl. Snacks)

www.jussi-krimicafe.de


Jussi – Mein skandinavisches Krimi-Buch-Café ist Hamburgs einzigartige Kombination aus Buchhandlung und Café, spezialisiert auf skandinavische Autoren. Die Schwerpunkte des Sortiments liegen im Bereich Krimi und Kinderbuch. Lesungen im kleinen Kreis – bei Jussi ganz nah dran.

© Anton Soggiu